Wie alles anfing

post-img

Im Sommer 2015 sprach Josef Wahler das erste mal mit Michael Tremer über seine Idee. Damals störten ihn die Umstände, dass in der Öffentlichkeit zu wenig über die Gefahren der Genmanipulation diskutiert wird und es gerade bei Baumwolle kein wirklich gutes Zertifizierungsverfahren gibt, so dass immer wieder von BIO-Betrug zu lesen ist.

Das war Grund genug, etwas genauer darüber zu recherchieren.

Die Ergebnisse waren erschütternd. Die Aufschreie der Bürger gegen Genmanipulation orientieren sich zum größten Teil nur am Bereich Lebensmittel. Das weltweite Desinteresse, seitens der Öffentlichkeit, an Informationen über GMO (auch GVO) Baumwolle, bereitete den Saatgutkonzernen einen hervorragend barriere- bzw. widerstandsfreien Marktzugang.

Nach zahlreichen Diskussionsabenden wurden aus unserer Recherche im Oktober 2015 die Idee Cotton Consult.

Hinterlasse eine Antwort

Helfe mit, Cotton Consult zu unterstützen. Jetzt spenden